Gelbfieber

Gelbfieber

Da Gelbfieber-Erkrankungen plötzlich und nicht vorhersehbar in den Infektionsgebieten auftreten können, wird die Impfung aus medizinischen Gründen bei allen Aufenthalten in Gelbfiebergebieten empfohlen. D.h. also nicht nur bei Aufenthalten in Ländern, in denen eine Gelbfieber-Impfung als Voraussetzung zur Einreise vorgeschrieben ist, sondern generell in allen Ländern, in denen ein Gelbfieber-Infektionsrisiko besteht. Daher ist auch bei beruflich bedingten Langzeitaufenthalten in nahe den Gelbfiebergebieten liegenden Regionen die Impfung ebenfalls empfohlen.

Die Impfung sollte mindestens 10 Tage vor Einreise erfolgen. Es wird einmalig mit einem Lebendimpfstoff geimpft.

 

                Gelbfieber2                   Gelbfieber3                     

Praxis für Allgemeinmedizin * Dr. med. Peter Wassel - Mörikestraße 3 - 72519 Veringenstadt - Tel.: 07577/3216 - Fax: 07577/1027                   IMPRESSUM